Kids machen Pralinen...

Credits: Sinn für die Sinne

...und sie machen es sehr gut. 
Zweitklässler in unserer Küche - aufgeregt und hippelig, weil sie in eine Schokoladenküche dürfen, drängen sie dicht an dicht mit großen Augen durch die Tür. Geräuschvolles Staunen, viele Fragen und die Zunge zwischen die Lippen geklemmt, denn was leicht aussieht, ist beim Selbermachen dann doch nicht ganz so kinderleicht. Immer wieder rutschen die Kugeln von den Pralinengabeln - "Oh, meine Praline ist verschwunden!" Zum Glück ist eine helfende Hand immer da und gemeinsam fischen wir die versunkenen Pralinen aus der Schokolade. Und dann dürfen sie gerollt werden - in Kokosflocken, Schokoladenpulver, bunten Streuseln oder Fruchtpulver. Wirklich gut gemacht Kinder!
Ach ja, und das Saubermachen war überhaupt kein Problem, denn sämtliche Schokoladenreste - mit und ohne bunte Streuseln - durften direkt in den Mund gehen.